LGs “OLED Falls” begeistern Besucher auf der CES

0


LG begeistert die Besucher der CES 2019 mit einer außergewöhnlichen, immersiven Installation von flexiblen Bildschirmen. „LG OLED Falls“ besteht aus 260 OLED-Screens von LG Digital Signage in gebogener und flacher Bauweise und biete Zehntausenden CES-Besuchern ein einzigartiges Erleben von Naturwundern.

Die atemberaubenden LG OLED Falls heißen die Besucher am weitläufigen CES-Stand von LG neben dem Haupteingang des Las Vegas Convention Center willkommen und zeigen 76 konkave, 72 konvexe sowie 112 flache 55-Zoll LG OLED-Bildschirme. Die LG OLED Falls sind ein Muss für jeden CES-Besucher und knüpfen an die Tradition des „LG OLED Canyon“ auf der CES 2018 sowie des „LG OLED Tunnel“ auf der CES 2017 an.

Die Installation ist etwa 6 Meter hoch sowie etwa 20 Meter breit und präsentiert verlockende Bilder von den Rundungen der Wüste, von Wasserfällen, Ozeanen sowie Licht. Das unglaubliche Videoerlebnis wird durch ein fortschrittliches, mitreißendes Audiosystem, das 2019 in den LG OLED-TVs für den Consumer-Bereich verbaut ist, noch verstärkt.

Die LG OLED-Technologie hat eine neue High-End-Displaykategorie geschaffen, die beeindruckende Bilder mit perfekten Schwarz und brillanten Farben erzeugt, auch aus großen Blickwinkeln, im Gegensatz zu LCD/LED-Bildschirmen. OLED basiert auf selbstleuchtenden Pixel, die einzeln ein- und ausgeschaltet werden können, um die Bildhelligkeit und -qualität exakt zu steuern, und liefert ein unendliches Kontrastverhältnis, das für Inhalte mit hohem Dynamikbereich optimiert ist. Zudem sind die OLED-Displays ohne den Einsatz einer separaten Lichtquelle extrem leicht und dünn, was sie flexibel genug macht, um gerollt zu werden.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]