Hochwertige Komponenten trifft auf zeitloses Design: EAT Prelude Plattenspieler für 999 Euro

0

Das in Tschechien beheimatete European Audio Team bringt mit seinem EAT Prelude einen neuen Plattenspieler im einfachen und zeitlosen Design auf den Markt. Das Gerät mit Riemenantrieb soll sich an Verbraucher richten, die neben Funktionalität und dem eleganten Design auch einen kompakten Formfaktor favorisieren.

Das European Audio Team verspricht, dass der EAT Prelude alle Vorgaben an einen High-End-Plattenspieler erfüllt, trotz seines kompakten Designs. Laut Hersteller soll der Klang eine hohe Detailtreue vorweisen, ganz ohne Verzerrungen.

Der Tonarm des neuen EAT Prelude stammt unverkennbar vom Schwester-Unternehmen Pro-Ject Audio Systems, allerdings vertraut man hier auf eine doch stark adaptierte Konstruktionsweise. So ist das Tonarmrohr aus Karbon gefertigt, und zwar in einem Stück bis hin zum Headshell.

Ausgelegt ist der neue EAT Prelude als ready-to-go Lösung, sprich, ein Tonabnehmer ist hier direkt ab Werk montiert, und zwar ein durchaus feines Modell in Form des Ortofon 2M Red. Es handelt sich somit um einen MM Tonabnehmer, wobei man diesem Modell attestieren kann, dass es zu den besten seiner Klasse zählt und daher eine sehr gute Wahl darstellt.

Der EAT Prelude wird bereits im Fachhandel für 1.000 Euro geführt.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]