Weiterverwendung älterer Receiver


  • Teilnehmer
    Oskar Perterson am #29186

    Liebe Mitarbeiter der Redaktion,

    zunächst einmal recht herzlichen Dank für die offizielle Aufnahme meiner Frage „Wirkungsgrad Verstärker mit dem passenden Boxenset“ in der letzten Audiovision! So mag es dem einen oder anderen auch noch helfen. Netterweise wurde ja in einem Test in der Ausgabe 03/16 das Thema kurz aufgenommen und beim Pioneer SC-LX 59 ob der Nutzung hingewiesen, sehr gut!

    Vielleicht könnte man in einer Serie solche technischen Zusammenhänge wie die tatsächliche Leistung eines Gerätes in Bezug auf die Lautstärke einmal für „Fußvolk“ beackern.

    Ich würde gerne einmal mit folgender Frage auch ein Thema ansprechen, was ebenfalls vielleicht anderen Heimkinoliebhabern ebenfalls auf der Seele liegt: die Weiterverwendung älterer (ausgedienter) AV-Amplifier bei Neukauf aktueller Gerätschaften.

    Ein Verkauf für sicherlich kleines Geld ist bei manchen Altgeräten für mich keine Lösung, da ein sehr altes Gerät kaum jemandem für längere Zeit begeistern würde und dann also doch „auf dem Elektronikmüll“ landet. Auch aus ökologischen Gründen sollte man meiner Meinung nach eine Weiterverwendung immer in Betracht ziehen – aber wie?

    In meinem Fall betreibe ich in meinem Haus an andere Stelle einen Verstärker, der an 3 unterschiedlichen Stellen Lautsprecher beschickt. Leider leidet er an etwas Alterschwäche in Form von Ausfällen hier und dort. Man müsste wahrscheinlich auf den Platinen kalte Lötstellen suchen und neu löten.

    In meinem Heimkino betreibe ich noch ein altes Gerät von Yamaha, den DSP AX1. Der soll nun einer aktuellen Anlage (alles auf neuestem Stand) weichen und ich suche nach einem anderen Einsatzort. Ideal wäre, wenn er als Ersatz für o. g. Verstärker betrieben werden könnte. Das ist aber so vom Hersteller nicht vorgesehen (ich würde neben den Hauptboxen gerne noch 2 Boxenpaare auf 2 Terassen betreiben können).

    Gibt es Ideen, wie ich mein Ziel erreichen könnte, oder ist es wirklich nur möglich, die Hauptausgänge -und damit 1 Boxenpaar- zu beschicken?

    Sehr Schade wenn man rein gar nichts mehr mit solchen Geräten anfangen könnte und sie so nur noch auf den großen Obsoleszenzhaufen der Weltgeschichte gelangen.

    Eine erfolgreiche Woche!

    Oskar Perterson

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

[pro_ad_display_adzone id=25883]