Pixeldichte


  • Teilnehmer
    Mahu2 am #22801

    Auf Seite 30 (AV 11/15) schreiben Sie unter Bildqualität: ” Je größer der Bildschirm, desto höher die Pixeldichte – so weit verständlich.”

    Eben nicht verständlich, weil falsch.

    Die Pixeldichte ist die Anzahl der Pixel pro Längeneinheit oder auch pro Flächeneinheit. Und wenn der Bildschirm größer wird, dann wird die Anzahl der Pixel, die ja durch die UHD-Auflösung 3840 x 2160 (um die geht es hier) festgelegt ist, auf eine größere Fläche verteilt, was klarerweise zu einer geringeren und nicht zu einer höheren Pixeldichte führt.

    MfG

    M.H.

     

    Sascha Göddenhoff
    Moderator
    Sascha Göddenhoff am #23187

    Hallo,

    richtig, das ist ein Fehler, der bei der Endkorrektur leider nicht aufgefallen war. Richtig müsste es heißen: “Je kleiner der Bildschirm, desto höher die Pixeldichte – …”. Schließlich baut der nächste Satz auch darauf auf: “Bei Panasonic sind die kleineren Modelle darüber hinaus sogar heller.” Der 40-Zöller bietet also nicht nur eine höhere Pixeldichte, sondern auch größere Helligkeitsreserven.

    Wir bitten um Entschuldigung für dieses Versehen!

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

[pro_ad_display_adzone id=25883]