Deutsche 4K Ultra HD-Bluray

Geposted in: Filme, Serien & Musik

  • Nick Nickel
    Teilnehmer
    Nick Nickel am #33778

    Ich finde es ein Witz was die US-Studios mit uns deutschen wieder machen.

    Da steckt man eine menge Geld in sein Heimkino rein (neuer AVR und 4 Deckenlautsprecher mußten her).

    Wo bleibt Atmos und DTS-X?

    Ich muß ja zu geben von Warner gibt es ja einige Filme mit deutscher Atmos/True-HD- Tonspur.

    Von der Bildquallität wird man ja  nicht gerade vom Hocker gerissen und wer kein Englisch kann muß sich mit DD 5.1 oder DTS 5.1 zufrieden geben.

    Die machen ein die Entscheidung ziemlich leicht nicht auf den 4K Ultra HD-Bluray-Zug zu springen.

    Kaufen werde ich mir erstmal keine einzige Scheibe.


    Teilnehmer
    Master Miller am #33819

    Ob das überhaupt mal irgendwann ein echter Zug wird?

    Dolby Surround war damals halt „wow“, dann kam Dolby Digital und es war nochmal „wow“. Alles danach mit 100 Lautsprechern auch noch an der Decke… klar, irgendwie besser, aber vom Heimkino-Hocker hat mich nichts mehr gehauen.

    Nick Nickel
    Teilnehmer
    Nick Nickel am #33821

    Das mag ja alles wohl sein.

    Wer seine Anlage auf 7.1.4 umgerüstet hat möchte dieses auch nutzen.

    Ich könnte mir vorstellen dass der verkauf da durch gesteigert wird.

     

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

[pro_ad_display_adzone id=25883]