Beschädigte Mediabooks zu „Ein Fremder ohne Namen“

0

Bei den seit 18. Januar erhält-lichen limitierten Mediabooks zum Western-Klassiker „Ein fremder ohne Namen“ mit Clint Eastwood haben sich produktionsbedingte Mängel eingeschlichen. So platzt der Lack auf den Covern nach einiger Zeit auf. Anbieter Capelight bietet daher allen betroffenen Käufern die Zusendung einer neuen, intakten Verpackung an. Die Aktion startet ab sofort und ist unbefristet gültig.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]